Mitgliederversammlung ETIM Deutschland am 25.11.2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fand die Mitgliederversammlung diesmal als Online-Veranstaltung statt. Neben interessanten Vorträgen stand vor allem die Wahl des Vorstands für die nächste Amtsperiode von 2 Jahren an.

Der neue Vorstand ETIM Deutschland e.V. setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: Thorsten Ludewig (GC Gruppe)
2. Vorsitzender: Jürgen Bechtel (Mennekes)
Schatzmeister: Klaus Jung (ZVEI)

Beiräte:
Dr. Hans Henning (VEG/DG Haustechnik)
Philipp Hensel (Gustav Hensel GmbH)
Andreas Jüsgen (SANHA)

ETIM 8.0 am 2. November 2020 veröffentlicht

Das Klassifikationsmodell steht allen ETIM-Mitgliedern in diversen Formaten im internen Bereich auf der Webseite zur Verfügung. Alle anderen Interessenten wenden sich bitte an die Stabstellen.
Mit jetzt 5.050 Klassen in den Sektoren Elektro, SHK und WEBA ist damit ein weiterer Meilenstein erreicht. Vielen Dank an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

ETIM-BIM-Strategie in 13 Minuten erklärt (Ton einschalten)

ETIM-BIM-Strategie in 2 Minuten

ETIM-BIM geht in die Realisierung

Unser ETIM-BIM Projekt wechselt von der Analysephase in die Realisierungsphase. Mitte 2018 haben wir damit begonnen, den passenden Weg für ETIM im BIM-Umfeld zu finden. Wir haben uns die Player, die technischen Ansätze und die vorhandenen Möglichkeiten von ETIM angeschaut und den für uns optimalen Weg festgelegt.

Nehmen Sie sich 13 Minuten Zeit und schauen sich das Video an. Danach haben Sie eine umfassende Übersicht, über unseren Weg im BIM-Umfeld. Jetzt geht die Arbeit los. In den kommenden Monaten werden wir damit starten, die fehlenden MC-Klassen im Sektor Elektro zu erstellen.

ELBRIDGE 2.0: Der direkte Weg von der Konfiguration zur Bestellung

Seit mehr als drei Jahren ist die von ETIM Deutschland veröffentlichte Schnittstelle ELBRIDGE 1.0 zur standardisierten Anbindung von Hersteller-Produktkonfiguratoren an die Großhandelsshops im Markt. ELBRIDGE vereinfacht den Bestellprozess für den Installateur erheblich, weil Konfigurationsergebnisse zur weiteren Bestellbearbeitung direkt in den Großhandelsshop übertragen werden und manuelle Erfassungsarbeiten entfallen. Zum 01.07.2020 veröffentlicht ETIM Deutschland eine Weiterentwicklung von ELBRIDGE, die dem Installateur ein weiteres anwenderfreundliches Szenario bietet. mehr…

ETIM kurz erklärt

VEG nutzt Open Datacheck-Stammdatenplattform

Der VEG hat sich mit dem DG Haustechnik auf eine gemeinsame Nutzung von Open Datacheck verständigt. Damit sollen auf der Basis der durch den ETIM-Geschäftsbereich „Digitale Schnittstellen“ definierten Qualitätsanforderungen alle Stammdatenlieferungen auf einer zentralen Plattform geprüft und an den Großhandel weitergegeben werden. Open Datacheck fungiert dabei als Vorsystem für die Großhandelssysteme. Die Veredelung der Daten und die Weitergabe in Richtung Handwerk erfolgt weiter bei jedem einzelnen Großhändler.

Durch die Nutzung der Plattform erfolgt eine Reduzierung der Schnittstellen bei allen Teilnehmern der Branche. Für die Industrie gibt es zukünftig einen vom Großhandel gemeinsam akzeptierten Datenqualitätsstandard mit einheitlichen Datenprüfungen. Seit Oktober läuft das Pilotprojekt, an dem auf Großhandelsseite DEHA, GC-Gruppe, MITEGRO, NEWA, Sonepar und Würth „W.EG.“ teilnehmen. Die folgenden Hersteller haben bereits Daten an die Plattform geliefert: Busch-Jaeger, Eaton, Hensel, Phoenix Contact, Schneider Electric und Stiebel Eltron.

Open Datacheck läuft seit ca. 3 Jahren in der SHK Branche. An die Plattform sind mehr als 200 Hersteller und mehr als 50 Großhändler sowie alle wesentlichen Einkaufskooperationen angeschlossen (www.open-datacheck.de). Wenden Sie sich bei Fragen oder Interesse gerne an das Datacheck-Service-Team (service@open-datacheck.de; Tel. 05251-161414).

Neues ETIM-Mitglied Ungarn

Mit ETIM Ungarn konnte kürzlich das 22. Land als Mitglied von ETIM International begrüßt werden. Hinter ETIM Ungarn steht der ungarische Verband der Hersteller und Großhändler der elektrotechnischen Industrie VVE www.villamosipar.hu

ETIM API-Webservice für die ETIM-Klassifikation

ETIM kann auch über einen API-Webservice genutzt werden. Alle Mitglieder können das Klassifikationsmodell, bzw. wenn gewünscht Teile davon, über eine direkte Anbindung an die Datenbank CMT nutzen.

Ein Zugang kann auf www.etim-international.com beantragt werden. Die Stabstelle ETIM Deutschland hilft bei Fragen gerne weiter.

Aktualisierte Dokumente

Am 28.10.2020 wurde das Revision Update 4.0.3 des ETIM-BMEcat-Leitfadens zum Produktdatenaustausch veröffentlicht. Das Update zum Leitfaden Version 4.0 enthält eine Anpassung von Datentypen und kann hier heruntergeladen werden.

Kürzlich wurde außerdem eine neue Version der „Classification Guidelines“ V2 veröffentlicht. Das Dokument beschreibt alle ETIM-Gremien sowie das komplette Datenmodell und stellt damit die Basis für die tägliche Arbeit mit ETIM dar. Das Regelwerk finden Sie hier frei zum Download.

.

Pin It on Pinterest